Ihr Browser ist uralt! Installieren Sie einen neuen Browser oder installieren Sie Google Chrome Frame um diese Seite optimal sehen zu können.

Weihnachtsfeier der Gemeinde

Hoffnung, das Symbol der vierten Kerze am Adventskranz, war Thema der Weihnachtsfeier am 18. Dezember 2016. Vorträge von den Kindern, der Jugend und vielseitige musikalische Beiträge waren Inhalt der Feierstunde und wurden auf der Großbildleinwand präsentiert.

Die Moderation und Organisation hatten Priester Jörg Vogelsang und Diakon Tim Meyer übernommen.    

Hoffnung, ist der Glaube, dass alles gut wird

Die Kinder des Religionsunterrichts trugen die Geschichte „Das Mädchen mit der Perlenkette“ vor. Die Illustrationen der Geschichte wurden auf einer Großbildleinwand projiziert. Es ist eine von der Stärke der Hoffnung getragene Geschichte des Aufbruchs, der Flucht und des Ankommens. Der Vater erklärt seiner Tochter Raha den Begriff der Hoffnung: „Hoffnung, ist der Glaube, dass alles gut wird“. Diese Hoffnung wünschten die Kinder allen Besuchern der Weihnachtsfeier. 

 

Rückblick auf Ereignisse

Amelie, Louis und Mia gestalteten die Einleitung des Videos Jahresrückblick von Martin Brandt. Es begann mit der Weitergabe des Friedenslichtes aus Bethlehem anlässlich der Weihnachtsfeier 2015. Weiter folgte ein Rückblick auf die Höhepunkte im Gemeindeleben 2016: Taufen, Konfirmation, Rubin- Gold-, Diamant- und Gnadenhochzeiten waren Feste für die Familie und Gemeinde. Erinnerungen an die Gottesdienste von Bezirksapostel Rainer Storck, Apostel Walter Schorr und Bischof Peter Johanning folgten mit kurzen Predigtausschnitten.

 

Tierfabel – das Wichtigste an Weihnachten

Jugendliche stellten mit spontan unter den Gästen ausgesuchten Mitspielern eine Fabel vor. Als Tiere verkleidet diskutieren sie, was das Wichtigste an Weihnachten sei.

 

Ein Rätselspiel vom Weihnachtsmann

Die Kinder der Gemeinde erhielten von dem Weihnachtsmann als Geschenk ein Rätselspiel. Die Lösung erfahren die Kinder im Weihnachtsgottesdienst.

Musikalische Beiträge des Männerchores, des Instrumentalensembles und des Gemeindechores umrahmten die Weihnachtsfeier. Zum Abschluss übertrug der Gemeindevorsteher Simone Denker und Cathrin Krammenschneider die Organisation der Weihnachtsfeier 2017. 

Weitere Bilder