Ihr Browser ist uralt! Installieren Sie einen neuen Browser oder installieren Sie Google Chrome Frame um diese Seite optimal sehen zu können.

Ruhestand und Ordination

Apostel Walter Schorr aus Münster hat am 9.12.2012 in Bad Oeynhausen Hirte Ferdinand Dorst, Priester Gerhard Möller und Diakon Mike Sarre in den Ruhestand verabschiedet. Diakon Jörg Vogelsang wurde zum Priester ordiniert.

Dem Gottesdienst am 2. Advent, 9.12.2012 in Bad Oeynhausen, zu dem die Gemeinde Enger eingeladen war, legte Apostel Schorr das Bibelwort aus Psalm 27,1 zugrunde: „Der Herr ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten? Der Herr ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen?"

104 Jahre ehrenamtliche Seelsorge gewürdigt

Auf insgesamt 104 Jahre ehrenamtliche Seelsorge in der Neuapostolischen Kirche blicken Ferdinand Drost, Gerhard Möller und Mike Sarre zurück.

Diakon Mike Sarre (64 Jahre) kommt aus Frankreich und wirkte 29 Jahre als Seelsorger in der Gemeinde Bad Oeynhausen-Oberbecksen. Jeder Besucher der Gemeinde Oberbecksen wurde von Mike mit einem Lächeln herzlich begrüßt. „Man fühlte hier wirst du angenommen, so wie du bist", charakterisierte Walter Schorr den scheidenden Diakon.

Priester Gerhard Möller (67 Jahre), den der Apostel vor seiner Ruhesetzung noch einmal an den Altar bat, war 31 Jahre als Seelsorger davon 29 Jahre als Priester in Bad Oeynhausen tätig. Er erinnerte in seinem Predigtbeitrag an das Märchen „Hans im Glück" und forderte die Gemeinde auf, das Glück im Glauben nicht aufzugeben. Gerhard Möller wird als Seniorenbeauftragter weiterhin wirken.

„Du hast immer mit dem Herzen gearbeitet", würdigte der Apostel Schorr aus Münster die langjährige Amtstätigkeit des Hirten Drost. Ferdinand Drost (65 Jahre) war 44 Jahre als Seelsorger in dem Kirchenbezirk Herford tätig. Davon acht Jahre als Vorsteher der Gemeinde Bad Oeynhausen-Mitte (2002 -2010). Er begleitete die Gemeindezusammenführung der vier Nordgemeinden im Kirchenbezirk. In seinem letzten Predigtbeitrag äußerte er den Wunsch an die Gemeinde Bad Oeynhausen den Vorsteher, Hirte Olaf Lohmeier, tatkräftig zu unterstützen.

Den scheidenden Seelsorgern dankte der Apostel für den jahrzehntelange Einsatz und den Ehefrauen für ihre Unterstützung. Er gab ihnen für den Ruhestand das Bibelwort aus Psalm 23,1 mit auf dem Weg: „Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln."

Ordination eines Priesters

Im Anschluss an die Predigt und die Feier des Heiligen Abendmahls ordinierte der Apostel Diakon Jörg Vogelsang zum Priester für die Gemeinde Bad Oeynhausen.

Träger des Priesteramtes sind in der Neuapostolischen Kirche beauftragt, Gottesdienste durchzuführen und die Sakramente Heilige Wassertaufe und Heiliges Abendmahl zu spenden.

Wir wünschen Hirte i. R. Ferdinand Drost, Priester i. R. Gerhard Möller und Diakon i. R. Mike Sarre einen gesegneten Ruhestand und Priester Jörg Vogelsang viel Freude und Kraft in seiner neuen Aufgabe!

weitere Bilder