Ihr Browser ist uralt! Installieren Sie einen neuen Browser oder installieren Sie Google Chrome Frame um diese Seite optimal sehen zu können.

Heilige Versiegelung im Abendgottesdienst

Walter Schorr aus Münster, der betreuende Apostel für insgesamt acht Kirchenkreise in NRW besuchte am 8. Oktober 2014 die Gemeinde in Bad Oeynhausen.

In einer feierlichen Handlung empfingen Dirk Fiebig und Yvonne Stening den Heiligen Geist durch die Handauflegung des Apostels. Der Segenswunsch für Yvonne und Dirk lautete, dass der ausgegossene Geist seine Wirkung in der Seele entfalten möge. Das Wesen Christi in uns als gläubigen Christen solle in allen Handlungen und Äußerungen wahrnehmbar werden.

 

Versöhnung mit Gottes Willen
Der Gottesdienst wurde durch den Gedanken der Versöhnung mit Gottes Willen getragen. Ein Anspruchsdenken oder gar eine Forderungshaltung an Gott verschließe die Tür zu Gottes Trost.

Ein musikalischen Highlight war das Musizieren eines kleinen, aber feinen Ensembles, das zart und wirkungsvoll den Gottesdienst umrahmte.