Ihr Browser ist uralt! Installieren Sie einen neuen Browser oder installieren Sie Google Chrome Frame um diese Seite optimal sehen zu können.

Gottesdienst mit Diamanthochzeit

Am Sonntag, den 28. Mai 2017 war der Höhepunkt des Gemeindefestwochenendes mit einem Festgottesdienst, in dem Günter und Elisabeth Olles den Segen zu ihrer Diamantenen Hochzeit erbeten hatten. Ihre Kinder, Enkel und Urenkel, Verwandte, Freunde und die Gemeindemitglieder freuten sich gemeinsam mit dem Jubelpaar auf diese besondere Segenshandlung.

Gemeindevorsteher, Hirte Olaf Lohmeier leitete durch diesen besonderen Gottesdienst. Er wünschte allen Teilnehmer, dass sie Gottes Geist spüren mögen und ihn intensiv empfinden können. Jesus musste weggehen, in dem er für die Menschheit das Opfer brachte, damit der Tröster, der Heilige Geist gesandt werden konnte. Lasst uns unseren Glauben stärken und vertiefen und geben wir dem heiligen Geist Raum, indem wir bewusst nachfolgen.

Der Gemeindechor leitete die Segenshandlung mit dem Lied: „Herr den ich tief im Herzen trage“ ein. Hirte Lohmeier gab dem Diamanthochzeitspaar ein Bibelwort aus Jesaja 55, 8 und 9 mit auf den Weg für die Zukunft. Seine Wege sind nicht immer unsere Wege. Wenn wir den Weg mit einem Gleis vergleichen heißt dass, das die Gleise nebeneinander verlaufen. Nur gemeinsam kommt man zum Ziel. Möge Jesus dabei unser Wegweiser sein, das bedeutet, dass wir das Ziel erreichen können und werden und es nicht nur sehen.

Ein vielfältiges musikalisches Programm gab dem Festgottesdienst eine besondere Note und intensive Momente. Nach dem Gottesdienst konnten die Festgemeinde dem Jubelpaar Glück- und Segenswünsche übermitteln.

Weitere Bilder