Ihr Browser ist uralt! Installieren Sie einen neuen Browser oder installieren Sie Google Chrome Frame um diese Seite optimal sehen zu können.

Goldene Hochzeit - Die Freude am Herrn ist eure Stärke

Vor 50 Jahren gaben sich Diakon i. R. Horst Raphael und seine Ehefrau Edith das Jawort. Am Sonntag, den 18. Januar 2015 baten sie um einen erneuten Segen für die Zukunft. Den Jubiläumsgottesdienst durften sie im Kreise ihrer Kinder, der Familie, Freunde und den Gemeindemitgliedern erleben.

Der Festgottesdienst wurde von Hirte Olaf Lohmeier geleitet. Als Grundlage für die Predigt diente das Bibelwort „Wie Jesus das Reich Gottes lehrt“ aus Lukas 8,1. Der Gemeindevorsteher führte aus, dass die Bildung sehr wichtig sei, dieses bedeute jedoch üben und lernen. Das gleiche sei auch für die Seelenbildung gültig. Jeder habe einen freien Willen und könne das Angebot an- oder ablehnen, wobei die Sympathie zum Lehrer eine große Rolle spielen könne, ob das Ziel erreicht werde. "Wenn man von Jesus lernt, heißt das auch siegen zu lernen".

 

Aus dem Ruhrgebiet nach Ostwestfalen 

Horst Raphael holte seine Edith vor 50 Jahren aus Gelsenkirchen nach Bad Oeynhausen. Sie gründeten hier eine Familie. Die Töchter Claudia und Annette machten die kleine Familie komplett. Horst Raphael war ehrenamtlich als Diakon in der Gemeinde Bad Oeynhausen tätig. Immer wenn es galt, Aufgaben zu übernehmen war er stets freudig zur Stelle. Seine Frau Edith unterstützte ihn dabei. Eine besondere Aufgabe war es, wenn sie gemeinsam den Blumenschmuck für die Gemeinde anfertigen konnten. In der Stille, jedoch mit Freude wurden weitere ehrenamtliche Tätigkeiten wie z. B. Kirchenreinigung, Gartenpflege und Chorgesang vom Goldpaar übernommen.

 

Freude in Christus 

In seiner Ansprache zur Segenshandlung gab der Hirte dem Jubelpaar ein Bibelwort aus Nehemia 8,10 „Die Freude am Herrn ist eure Stärke“. Er betonte, die Goldhochzeit sei ein Haltepunkt im Leben des Jubelpaares, an dem Rückblick gehalten werde. "Man betrachtet das heute und schaut auch mit einem Blick in die Zukunft." „Gott heilt“, dieses ist die Bedeutung des Namens Raphael. Gott werde Horst und Edith Raphael zukünftig weiterhin nicht nur im körperlichen, sondern auch im seelischen beistehen. Über allem aber stehe die Aussage: „Freude in Christus“, welche auch als Jahreslosung für 2015 vom Stammapostel Jean-Luc Schneider herausgegeben wurde.

Im Anschluss des Festgottesdienstes ließen es sich die Gottesdienstteilnehmer nicht nehmen dem Jubelpaar Glück- und Segenswünsche zu übermitteln.

Zur Bildergalerie