Ihr Browser ist uralt! Installieren Sie einen neuen Browser oder installieren Sie Google Chrome Frame um diese Seite optimal sehen zu können.

Bezirksapostel besucht Bad Oeynhausen

Bezirksapostel Rainer Storck, Leiter der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen, hält am Mittwochabend, den 22. Juni 2016 einen Gottesdienst in Bad Oeynhausen. Er besuchte anlässlich des Einweihungsgottesdienstes am 10. Juni 2012 erstmals die Gemeinde in der Kurstadt.

Als Kirchenpräsident der Neuapostolischen Kirche NRW betreut Rainer Storck die neuapostolischen Christen in Nordrhein-Westfalen seit dem 23. Februar 2014. Darüber hinaus obliegt ihm die seelsorgerische und administrative Verantwortung für die Mitglieder in den von Nordrhein-Westfalen aus betreuten Gebietskirchen im Ausland.

19 Länder werden von NRW betreut

Der Bezirksapostelbereich umfasst die Länder Albanien, Angola, Armenien, Aserbaidschan, Französisch Guayana, Georgien, Guadeloupe, Guinea-Bissau, Kap Verde, Kosovo, Lettland, Litauen, Malta, Martinique, Niederlande, Niederländische Antillen (Aruba, Bonaire, Curaçao), Osttimor, Portugal, São Tomé e Príncipe und Surinam. 

Zur Person

Bezirksapostel Rainer Storck (58) stammt aus Kamp-Lintfort und wohnt heute mit seiner Familie in Rheinberg. Beruflich war er bis zu seinem Eintritt in den vollamtlichen Kirchendienst
Diplomingenieur und selbständiger Bauunternehmer. 

Der Gottesdienst in der Neuapostolischen Kirche, Auf der Spitze 6 beginnt am 22. Juni um 19.30 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen.