Ihr Browser ist uralt! Installieren Sie einen neuen Browser oder installieren Sie Google Chrome Frame um diese Seite optimal sehen zu können.

Berichterstattung will gelernt sein

35 ehrenamtliche Redakteure und Fotografen der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen besuchten am Samstag, 23. November 2013 einen Schreib- und Fotoworkshop in Dortmund.

Das Seminar "Besser schreiben" wurde von Frank Schult (33), Koordinator für Medien und Kommunikation in der Kirchenverwaltung in Dortmund geleitet. Parallel fand der Workshop "Besser fotografieren" des Referenten Oliver Rütten (38) aus Köln statt. 

Journalistische Grundlagen vermittelt 

Ziel des Schreibworkshops war es, den Teilnehmern journalistische Grundlagen sowie neue Ideen zum Schreiben und Formulieren von Berichten für die Internetseiten zu vermitteln. Die gestellten Praxisübungen wurden im Kreis der Teilnehmer und mit dem Seminarleiter besprochen. Vorschläge zur Optimierung beim Formulieren der Texte festigten das Schreiben von Berichten.

Das richtige Motiv finden

Im Workshop der Fotografen lernten die Teilnehmer theoretische Grundlagen der Fotografie. Die richtige Motivwahl und Bildkritik waren weitere Schwerpunkte des Seminars. 

Drei Seminarteilnehmer kamen aus Bad Oeynhausen. Seminare zur Unterstützung der redaktionellen Arbeit in den Gemeinden finden zweimal jährlich in der Kirchenverwaltung in Dortmund statt sowie nach Terminvereinbarung in den Bezirken.